Das ganz Dorf bleibt Zuhause!

Von | 27.03.2020

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

die Coronavirus-Krise hält die ganze Welt und natürlich auch Ashausen in Atem. Die Welt und das Leben scheinen sich langsamer zu drehen, darunter leiden auch die Vereine, die lokalen Händler und Gaststätten müssen schließen.

Nach der Absage vom Anschießen, der Vereinsmeisterschaft und des Königsballs weiß ich leider auch noch nicht, wann wir wieder mit dem Vereinsleben und Schießbetrieb starten können. Unser Motto vorerst „Das ganz Dorf bleibt zuhause!“

Aber wenn wir uns jetzt alle an die Regeln und den Abstand halten, hoffe ich, dass unser Leben sich bald wieder normalisiert und wir wieder gemeinsame Schießabende im Schützenhaus verbringen können. Mein Ziel: Mit euch wieder SCHÜTZENFEST feiern!

Wir halten zusammen: Falls jemand von euch Hilfe benötigt, beispielsweise Einkäufe erledigt oder Hunde ausführen, sollten sich hier im Schützenverein Helfer finden.

Gerade während und nach der Krise unterstützt doch bitte auch den lokalen Handel.

Für alle Mitglieder die kein Facebook oder Instagram haben, werden zurzeit auch alle Schützenverein Beiträge parallel auf unserer Homepage veröffentlicht. Also wenn ihr Langeweile habt, schaut gern einmal auf www.sv-ashausen.de, hier findet ihr wie gewohnt auch alle aktuellen Informationen.

Einen ganz großen Dank, an all die Leute, die auch in dieser Zeit arbeiten und für unser Wohl sorgen.

Passt auf euch auf und bleibt gesund.

Mit Schützengruß

Marco Bürger